4 thoughts on “Netherlands

  1. Die Teilkarten der Niederlande haben es ebenfalls unverständlicherweise in sich: Auch mit Android 4 dauert das Laden vergleichsweise ewig. Eigentlich kaum nachvollziehbar: Deutschland mit mehr als zehnfacher Dateigröße geht dagegen sehr flüssig.

    • Leider ist es mit den selbstgeschnitzten Maps genauso, so daß ich meine geplante Tour mit Polygon recht eng eingrenzen und auf drei Maps aufteilen muß – map-Größe < 20MB, dann geht's leidlich.

  2. Des Pudels Kern bei den Hollanf-Karten: “Karte nach Fahrtrichtung” deaktiviert, und schon geht auch Holland wie “geschmiert”. DasDrehen hat wohl mein etwas schmalbrüstiges Smarty überfordert!

    • Leider ist Limburg unvollständig – bin am Wochenende blind durch Venlo gefahren: limburg.map enthält nur ein Rechteck Borgloon – ‘s-Hertogenbosch – Gennep – Aachen. Venlo u. U. bleibt weis!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

I give my consent that my name and email address are saved so that I can receive a reply to my comment.